Authentische Weine

Weingut Hilz

Im warmen und trockenen Klima der Pfalz liegt unser Weingut mitten im historischen Winzerdorf Dirmstein.
Geschützt durch den Pfälzer Wald und gesegnet mit über 1.800 Sonnenstunden im Jahr, findet man hier eine der wärmsten Regionen Deutschlands.

Und noch mehr! Die umliegenden leichten Hügel bergen einen wahren Schatz: Es sind die fruchtbaren Böden aus Löß, Lehm und Kalk, die für uns Winzer so kostbar sind. Hier gedeihen die besten Weine Deutschlands.

Lagen
Dirmsteiner Mandelpfad, Dirmsteiner Herrgottsacker, Laumersheimer Steinbuckel, Laumersheimer Kapellenberg, Freinsheimer Goldberg
Rebsorten Rot
Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Merlot, Dornfelder, Portugieser, St. Laurent
Rebsorten Weiß
Riesling, Chardonnay, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Scheurebe, Silvaner, Auxerrois, Sauvignon blanc, Gewürztraminer

Terroir

Terroir heißt nicht nur Boden. Zum Terroir gehören auch Hangneigung, Niederschlagsmenge, Temperaturen aber auch Faktoren wie die Wasser-durchlässigkeit der Böden. All das prägt unseren Wein.

Während Bundsandstein bei Riesling z.B. die mineralischen, grünen Aromen betont, bildet Basalt eher Honig-, Karamell- und Pfirsich-aromen. Wir versuchen deshalb stets, die passenden Spielpartner aus Rebsorte und Boden zu finden. Quasi den besten Ehepartner für ein glückliches Rebenleben.

Klima

Warm ist es bei uns! Während es in vielen Teilen Deutschlands noch kalt und feucht ist, radelt der Pfälzer Anfang März nicht selten im T-Shirt bekleidet an blühenden Mandelbäumen entlang. Ja, die Natur meint es wirklich gut mit uns Pfälzern. Und mit dem Wein. Denn der wird von über 1 800 Sonnenstunden und einer Durchschnittstemperatur von 11 Grad Celsius verwöhnt.

So ist es nicht verwunderlich, dass wir neben schlanken Weißweinen auch kräftige Rote lesen können.

Ökologie

Direkt am Haardtrand erstreckt sich ein einzigartiger Naturgürtel von dem Weinbau und Natur gleichermaßen profitieren. Es gibt hier eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt die es zu erhalten gilt.

Bestes Beispiel ist unsere denkmalgeschützte Löss-Steilwand. Ihre Wände sind ein Biotop für zahlreiche wärmeliebenden Insekten. So finden sich hier zahlreiche seltenen Bienen- und Vogelarten wieder. Selbst der bunte und fast ausgestorbene Bienenfresser brütet hier.

Hilz

Das Weingut

Das historische Dirmstein war schon zur Römerzeit besiedelt. Es liegt an der pfälzischen Grenze zu Rheinhessen. Hier beginnt das Leiningerland und der Gemüsegarten Deutschlands geht in das Rebenmeer der Deutschen Weinstraße über.

Hilz Weine

einfach & schnell

Sie kennen unser Sortiment bereits oder wünschen ein Probierpaket? Stöbern Sie einfach in unserer aktuellen Weinliste. Gerne stellen wir Ihnen auch ein auf Sie abgestimmtes Probierpaket zusammen.

Sortiment

Weine, Sekte & Mehr

Sie werden nicht alle Weine und Sekte auf unserer Homepage finden. So führen wir beispielsweise Weine, die wir aufgrund ihrer geringen Ertragmenge ausschließlich direkt vermarkten. Sie merken, es lohnt sich immer, bei uns vorbei zu schauen.

Unsere Adresse

Apotheker-Hummel-Straße 2, 67246 Dirmstein, Pfalz